Edelstahl Entfetten

Entfettung von Edelstahl

  Entfetten von Edelstahl

 

Das Entfetten beinhaltet die Beseitigung jeglicher Spuren von Fetten oder Verschmutzungen von der Oberfläche des Werkstücks aus Edelstahl und muss vor allen weiteren Behandlungen der Oberfläche z.B. Thermisch oder Finish durchgeführt werden.

 

Es ist sehr wichtig die Spuren von Fett und Verschmutzungen zu beseitigen, da das Vorhandensein von organischen Molekülen, die zu einem großen Teil aus Kohlenstoff bestehen Gefahren mit sich bringt: tatsächlich ist es möglich, dass Kohlenstoff in die Matrix des Materials während einer Thermischen Behandlung eintritt und dies einen ästhetischen Schaden und darüber hinaus eine lokale Schwächung der Eigenschaften des Materials provoziert.

Die Anreicherung mit Kohlenstoff kann die mechanischen Eigenschaften des Werkstücks negativ beeinflussen durch Verhärtung und Versprödung aber vor allem wird die Widerstandsfähigkeit gegen Korrosion vermindert.

 

Entfetten ist fundamental wichtig um eventuelle Korrosionsprobleme zu verhindern oder Flecken während des Beizen, Polieren, Satinieren zu vermeiden. Rückstände von Ölen oder Fetten können tatsächlich die Effektivität von Beizbädern beeinflussen. Das Entfetten kann mit Organischen Lösungsmitteln die sich das Chemische Prinzip "Gleiches löst sich in Gleichem" zu Nutze machen oder mit alkalischen Lösungsmitteln oder Säuren auf wässriger Basis erfolgen. Im zweiten Fall wird sich die hydrophilen Seite des Produkts zu Nutze gemacht.

 

Unser Partner Ricerca Chimica Group hat vor einigen Jahren mit ein Projekt ins Leben gerufen, um traditionelle chloridhaltige Lösungsmittel zu ersetzen.

Dies aus zwei Gründen: die bekannte Schädlichkeit der klassischen Produkte und die potenzielle Schädlichkeit von Chloridmolekülen auf bestimmte Werkstoffe. Auf dieser Grundlage sind die Forschungen von Ricerca Chimica Group auf die neue Produktreihe zum Entfetten GREEN LINE konzentriert worden die aus einer Reihe von Produkten frei von Fluoriden, Nitraten, Chloriden und für alle möglichen Anwendungsgebiete empfohlen werden. Die Studien wurden in Richtung der organischen, natürlichen Säuren konzentriert, um nicht nur die Abbaubarkeit zu garantieren, sondern auch um möglichst geringe toxikologische Schäden zu erzielen.

LIGHT LINE

Produkte der LIGHT LINIE stehen für die erste komplette Produktgruppe für die Behandlung von Edelstahl die komplett aus starken mineralischen Säuren besteht. Tatsächlich wurde diese mit natürlichen, organischen Säuren konzipiert. Die Produkte aus dieser Reihe sind entwickelt worden, um rein auf mit den Oxiden zu reagieren und nicht das zu Grunde liegende Metall anzugreifen.

Die Beizprodukte dieser Reihe haben Charakteristiken wie Beizbäder aber agieren nur auf der Schweissnaht und lassen den Rest der Oberfläche UNVERÄNDERT. Ein glänzendes Werkstück mit Schweissnähten behält auch nach dem Beizen seinen Glanz wenn die Schweissnähte komplett gebeizt sind.

Auch in diesem Fall arbeiten unsere Kunden seit vielen Jahren mit der gleichen Effizienz von kleinen bis zu sehr großen Beizbädern die auf Grundlage dieser Technologie entwickelt wurden. Diese Produktlinie wird auch für CIP (clean in place) für glänzende Oberflächen im Lebensmittelbereich und Pharmabereich eingesetzt.

CLASSIC LINE

Die CLASSIC LINE ist die tradizionale Produktreihe und steht für eine Technologie die mit der Zeit extrem konstant und stabil wurde.

Die Produkte diese Reihe werden mit traditionellen Systemen appliziert und sind insbesondere für alle automatischen Anlagen mit Sprühen oder Eintauchen geeignet. Diese Produkte sind für extreme Arbeitsbedingungen geeignet und können für CIP (clean in place) eingesetzt werden.

CLASSIC LINE Produkte können auf Grund der Typologie für unterschiedliche Legierungen eingesetzt werden.