Kohlenstoff Dekapierung

Beizen von Carbonstahl

 

Mit dem Begriff Beizen ist ein chemischer Prozess gemeint, mit dem Oxidation von der Oberfläche des Metalls entfernt wird. Bei Kohlenstoffstahl ist das Beizen erforderlich um effektiv Schichten von Eisenoxid zu entfernen, die sich auf der Oberfläche bilden  infolge von thermischen Behandlungen oder bei Auftreten von Korrosion.

Der Prozess des Beizens kann durch Eintauchen in ein geeignetes Mittel (wie R.C. DEK FER) oder mittels Auftragen eines Gels direkt auf der zu behandelnden Oberfläche erfolgen. In beiden Fällen ist ein akkurates Spülen mit Wasser, das mit Korrosionsinhibitoren angereichert ist, um ein sofortiges Wiederoxidieren der Oberfläche zu verhindern.